Baustelle

Süsswassergeweihschwamm

Teichbiologie

 





  • Prinzip der Nahrungskette

           Algen -> Wasserfloh -> Friedfisch ->Raubfisch ->Mensch

  • Natülicher Stoffeintrag
  • Photosynthese und Atmung
Cyclop unter einem Mikroskop

Cyclop unter einem Mikroskop

Diese Hüpferlinge werden 0,5-1mm lang. Sie leben von Pflanzenteieilen, Tierchen oder Aas. In Mitteleuropa sind ca. 20 Arten bekannt.Hier handelt es sich um ein Weibchen. Die langen ersten Antennen sind bei den Mänchen zu Greiforganen umgebildet, mit denen die Weibchen bei der Paarung festgehalten werden. Die Weibchen heften Ihre Eier nach dem Ablegen in zwei Säckchen am Körper fest.